Der Sommerhitze entfliehen! Burg Vischering bietet wieder Führungen an

Wer der Sommerhitze entfliehen will, hat dazu auf Burg Vischering in Lüdinghausen die perfekte Möglichkeit. Für einzelne Besucherinnen und Besucher hat der Kulturort des Kreises Coesfeld seine Pforten schon seit einer Weile wieder geöffnet. Und aufgrund der Lockerungen der durch Corona bedingten Einschränkungen können ab sofort auch wieder private Führungen gebucht werden.

Blick in den Rittersaal der Burg Vischering (Aufnahme: Kreis Coesfeld, Andreas Lechtape)

Blick in den Rittersaal der Burg Vischering (Aufnahme: Kreis Coesfeld, Andreas Lechtape)

Gerade bei hohen Temperaturen laden die spannend gestalteten und derzeit durchaus kühlen Museumsräume zu einem Aufenthalt in der Burg ein. Bei den einzelnen Führungen darf eine Gesamtzahl von zehn Teilnehmern, einschließlich Gästeführerin oder -führer, derzeit noch nicht überschritten werden. Größere Gruppen müssten bei Interesse folglich zwei Führungen buchen. Natürlich sind die Hygienevorgaben, was etwa Maskenpflicht und Händedesinfektion betrifft, auch bei einem Besuch der Burg Vischering einzuhalten. Die modernen Medienstationen können dank eines Spezialpins, der gegen Pfand an der Kasse ausleihbar ist, ohne Gefahr von den Gästen genutzt werden. Das Team der Burg Vischering freut sich, erste Gruppen willkommen zu heißen. Diese können sich unter der Telefonnummer 02591 / 7990-0 im Museum des Kreises melden.