Kulturzentrum des Kreises Coesfeld

die Kolvenburg als Kulturzentrum

Seit 1976 ist die Kolvenburg der Öffentlichkeit als eines der beiden Kulturzentren des Kreises Coesfeld zugänglich. Das Ausstellungsprogramm bestimmen wechselnde Ausstellungen zu Themen aus Kunst- und Kulturgeschichte. In der Vergangenheit wurden dort bedeutende Künstler wie Albrecht Dürer, Pablo Picasso, Marc Chagall, Ernst Barlach, Käthe Kollwitz oder Joseph Beuys vorgestellt. Eine Reihe von Ausstellungen zeigt das Werk westfälischer Malerinnen und Maler, wie Ernst Hase, Carl Busch, Ida Gerhardi, Wilhelm Palmes, Otto Pankok. Kulturgeschichtliche Ausstellungen gaben Einblick in Kunst und Kultur der Osmanen oder die Landwirtschaft in Westfalen.

Aber auch Arbeiten zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler sind in den historischen Räumen zu sehen. Der in der Vorweihnachtszeit stattfindende Adventsmarkt hat seit Jahren ein großes Stammpublikum gefunden. Das Silvesterkonzert bildet den Abschluss des Jahresprogramms.

Die aktuellen Programmangebote finden Sie auf der Seite "Termine / Veranstaltungen".

weitere Kulturzentren des Kreises Coesfeld...

Service-Tipps

Hier finden Sie direkte Links zu einigen unserer Services: